Symbolfoto: Pixabay License
Anzeige

Mehr als 400 Blumen gestohlen

Gelsenkirchen. Bislang Unbekannte entwendeten in der Zeit zwischen Donnerstag, 2. April, 20 Uhr, und Samstag, 4. April, 9 Uhr, mindestens 400 Pflanzen von Gräbern auf dem Friedhof an der Hilgenboomstraße in Rotthausen. Die Blumen wurden aus der Erde gerissen und von den Tätern mitgenommen.

In der Zeit zwischen Samstag, 4. April, 15 Uhr, und Sonntag, 5. April, 16 Uhr, gingen Unbekannte mindestens eine weitere Grabstätte an gleicher Örtlichkeit an. Hier stahlen die Vandalen zwei Topfpflanzen und verwüsteten das Grab.

Hinweise auf Verdächtige nimmt die Polizei Gelsenkirchen unter den Rufnummern 0209 365-8112 (Kriminalkommissariat 21) oder 0209 365-8240 (Kriminalwache) entgegen.

Anzeige

- weitere aktuelle Beiträge -


Anzeige


Anzeige