Symbolfoto, Pixabay License
Anzeige

Institut für Virologie der Freien Universität bietet Erregernachweise für Hunde und Katzen an

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Institut für Virologie der Freien Universität Berlin untersuchen das Vorkommen des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 bei Hunden und Katzen. „Es scheint unter natürlichen Bedingungen zu einer Übertragung vom Menschen auf das Haustier zu kommen“, konstatiert Klaus Osterrieder, Virologe am Fachbereich Veterinärmedizin der Freien Universität. Allerdings gebe es bislang keine Hinweise darauf, dass eine Infektion von Hund oder Katze das Geschehen beim Menschen beeinflusse. Das Institut bietet im Rahmen der am Institut ansässigen Virus-Diagnostik Erregernachweise an. Um telefonische Voranmeldung unter 030 / 838-51822 wird gebeten.

„Die Hinweise verdichten sich, dass das Virus vor allem Katzen befallen kann“, erklärt Klaus Osterrieder. Dies sei sowohl in Hong Kong als auch in Liège in Belgien berichtet worden. Darüber hinaus gebe es auch erste Daten von experimentellen Infektionen von Katzen und Frettchen, die zeigten, dass SARS-CoV-2 sich in diesen Spezies vermehren könne. „Die bisherigen experimentellen Untersuchungen lassen vermuten, dass Katzen mehr als Hunde zu Trägern des Virus werden können“, konstatiert der Virologe.

Die Erregernachweise am Institut der Freien Universität Berlin werden über PCR-Verfahren vorgenommen, die auf denen beim Menschen beruhen. Auf Wunsch wird auch eine Virusanzucht in Zellkultur durchgeführt; dies hätte den Vorteil für die Tierbesitzerinnen und -besitzer, dass eine exaktere Charakterisierung des Virus möglich ist. Bevorzugtes Probenmaterial für die Untersuchung sind trockene Rachenabstriche beziehungsweise Tupfer in einem Virus-Transportmedium, das vom Institut zur Verfügung gestellt werden.

Kontakt

Univ.-Prof. Dr. Klaus Osterrieder, Institut für Virologie am Fachbereich Veterinärmedizin der Freien Universität Berlin, Telefon: 030 / 838-51822, E-Mail: no.34@fu-berlin.de

https://www.vetmed.fu-berlin.de/einrichtungen/institute/we05/index.html

Anzeige

- weitere aktuelle Beiträge -

Keine Beiträge gefunden.

Anzeige


Anzeige