Lautsprecherwagen mit Display für Laufschrift vor dem Erfurter Dom Foto durch Polizei Erfurt-Süd. Foto: LPI Erfurt
Anzeige

Erfurt. Am Freitag und Samstag führten die Beamten des Inspektionsdienstes Erfurt-Süd mit Unterstützung von Kollegen der Bereitschaftspolizei Kontrollen in Park- und Grünanlagen, sowie auf Spielplätzen durch.

Es konnten fast keine Verstöße gegen die Eindämmungsmaßnahmenverordnung festgestellt werden. Angetroffene Kleinstgruppen wurde bei der Ansprache der Ernst der Lage verdeutlicht, woraufhin diese die Mindestabstände einsichtig einhielten.

Ein Lautsprecherwagen wurde tagsüber im Innenstadtbereich vom Bahnhof über das Angerkreuz bis zum Domplatz sowie, aufgrund des schönen Wetters, im Luisenpark eingesetzt. Über diesen liefen Durchsagen mit Handlungsanweisungen und auf großen Displays war in Laufschrift zu lesen, dass die Polizei Kontrollen durchführt. Die Erfurter Bürger reagierten mit positiven Rückmeldungen und zeigten Verständnis für die Kontrollen.

Anzeige

- weitere aktuelle Beiträge -


Anzeige

Keine Beiträge gefunden.

Anzeige