Erfurt. Aufgrund der aktuellen Lage wird die Ausschreibungsfrist für das Graffiti-Projekt zur Gestaltung der Eisenbahnbrücke in der Puschkinstraße verlängert.

Künstlerinnen und Künstler sind nunmehr aufgerufen, bis zum 14. April ihre Entwürfe bei der Stadt einzureichen. An den restlichen Ausschreibungsmodalitäten ändern sich nichts. Die Ausschreibungsunterlagen sind auf www.erfurt.de zu finden.


Anzeige