Foto: Polizei Berlin via Twitter

Berlin. Am Dienstag Vormittag wurde am Roten Rathaus eine Bombe aus dem 2. Weltkrieg gefunden. Die Straßen im Sperrbezirk wurden gesperrt, der S-Bahn-Verkehr streckenweise eingestellt. Um 23:00 Uhr begann die Bergung. Um Mitternacht konnte die Evakuierung aufgehoben werden. Die Bombe wurde geborgen und zum Sprengplatz nach Grunewald transportiert. Dort wird sie gesprengt.

Anzeige