Erfurt. Über die bronzene Leuchterfigur im Erfurter Dom, die allgemein als „Wolfram“ bekannt ist, wurde seit längerem ein Sammelband mit zahlreichen Beiträgen vorbereitet. Er erscheint jetzt als Band 11 der Schriften des Vereins für die Geschichte und Altertumskunde von Erfurt:

Der Wolfram-Leuchter im Erfurter Dom. Ein romanisches Kunstwerk und sein Umfeld, herausgegeben von Falko Bornschein, Karl Heinemeyer und Maria Stürzebecher, Erfurt 2019 (272 S. mit 102 meist farbigen Abbildungen).

Anzeige

Am Abend des 28. Januars wird der Band um 18 Uhr im Dom der Öffentlichkeit vorgestellt.

Anzeige