Jena. Am Freitag kam es gegen 20:28 Uhr in Jena im Eingangsbereich der Goethe Galerie zunächst zu einer verbalen Streitigkeit zwischen einer Gruppe aus 6 bis 7 südländisch aussehenden Personen und einem 18-Jährigen (Geschädigter).

Nach einem kurzen Wortwechsel wurde dem 18-Jährigen die mitgeführte Wodkaflasche durch eine unbekannte männliche ausländische Person aus der Hand gerissen. Anschließend wurde der Geschädigte mit dem Gegenstand mehrfach auf dem Kopf geschlagen, wodurch die Flasche zu Bruch ging. Mit der zerbrochenen Flasche versuchte nun der Täter in Richtung Hals des Geschädigten zu stechen, was misslang.

Anzeige

Unterdessen beteiligten sich noch zwei weitere ausländische Personen an der körperlichen Auseinandersetzung, welche mit den Fäusten auf den 18-Jährigen einschlugen. Am Boden liegend ließen die drei Täter von dem Geschädigten ab und begaben sich mit der restlichen Gruppe in unbekannte Richtung.

Der 18-Jährige erlitt durch den Übergriff schwere Kopfverletzungen, welche eine medizinische Versorgung nach sich zog.

Hinweise nimmt die Polizei Jena unter der Telefonnummer 03641-810 entgegen.

Anzeige