Anzeige

Ausstellung in Stadtkirche und Theologischer Fakultät in Jena

Jena. Ein Akademischer Gottesdienst zu Salvador Dalís Zyklus „Biblia Sacra“ findet am kommenden Sonntag (12. Januar) in der Stadtkirche St. Michael in Jena als Teil einer Veranstaltungs-Reihe der Theologischen Fakultät der Universität Jena statt. Prediger ist Prof. i.R. Ludwig Mödl aus München. Im Anschluss wird zum Kirchcafé eingeladen. Begleitend zu der Veranstaltungs-Reihe werden Bilder von Salvador Dalí in der Theologischen Fakultät (Fürstengraben 6) und in der Stadtkirche ausgestellt. Die Originallithografien „Biblia Sacra“ sind erstmals öffentlich zu sehen.

„Viele verbinden den Namen Salvador Dalí mit surrealen und provokanten Bildern mit zerfließenden Uhren. Dass der katalanische Maler aber auch Kunstwerke zu religiösen Themen schuf, ist weniger bekannt. Wir wollen uns in diesem Semester von seinen Bildern zu biblischen Figuren und Szenen zu Predigten inspirieren lassen“, sagt Prof. Corinna Dahlgrün, Dekanin und Professorin für Praktische Theologie an der Theologischen Fakultät.

Der nächste Akademische Gottesdienst zu Dalís Zyklus findet am 2. Februar in der Stadtkirche St. Michael statt (10 Uhr), Prediger ist Pfarrer Dr. Herbert Specht aus Bad Wörishofen. Um 11.:30 Uhr folgt die Finissage der Ausstellung in der Stadtkirche mit Kammermusik: Karl Heinrich Niebuhr (Violine) und Margarethe Niebuhr (Violoncello) spielen eine Sonate für Violine und Violoncello von Maurice Ravel sowie Zweistimmige Inventionen von Johann Sebastian Bach, ergänzt durch Reflexionen und Echos von Dr. Herbert Specht.

Die Bilder sind in der Stadtkirche St. Michael außerhalb der Gottesdienste sonntags und montags von 12 bis 17 Uhr sowie dienstags bis samstags von 10 bis 17 Uhr und in der Jonakapelle der Theologischen Fakultät mittwochs 12 bis 18 Uhr sowie samstags und sonntags von 14 bis 16 Uhr zu sehen. Einzel- und Gruppenbesuche können über dekanat.theologie@uni-jena.de vereinbart werden.

Weitere Informationen im Internet: www.theologie.uni-jena.de

Hintergrund: Während der Vorlesungszeit gestaltet die Theologische Fakultät in der Stadt- und Universitätskirche St. Michael einmal im Monat den sonntäglichen Abendmahlsgottesdienst um 10 Uhr. Diese Akademischen Gottesdienste stellen neben den regelmäßigen Andachten eine feste Konstante im geistlichen Leben der Fakultät dar und werden von ProfessorInnen, MitarbeiterInnen und Studierenden gleichermaßen getragen. Gemeinsam mit der Evangelischen und der Katholischen Studierendengemeinde begeht die Theologische Fakultät zudem jede Semestereröffnung mit einem ökumenischen Gottesdienst.

Die Veranstaltungen im Überblick:

12. Januar, 10 Uhr, Jena, Stadtkirche
Akademischer Gottesdienst zu Salvador Dalís Zyklus „Biblia Sacra“, Prediger: Professor Dr. Ludwig Mödl (München)
2. Februar, Jena, Stadtkirche
10 Uhr, Akademischer Gottesdienst zu Salvador Dalís Zyklus „Biblia Sacra“, Prediger: Pfarrer Dr. Herbert Specht (Bad Wörishofen)
11:30 Uhr, Finissage der Ausstellung in der Stadtkirche St. Michael mit Kammermusik zu Dalís Biblia Sacra mit Karl Heinrich Niebuhr (Violine) und Margarethe Niebuhr (Violoncello), Reflexionen und Echos von Dr. Herbert Specht.

Anzeige

- weitere aktuelle Beiträge -

Keine Beiträge gefunden.

Anzeige


Anzeige