Stellen heute die Geraer Bewerbung vor: Auszubildender Yazan Zakarya, Architekt Thomas Laubert, Kuratorin Gitta Heil, Theaterintendant Kay Kuntze, Oberbürgermeister Julian Vonarb, Schmöllns Bürgermeister Sven Schrade, Angelika Kiesewetter-Lorenz aus dem Landratsamt, Altenburger Land, die amt. Fachdienstleiterin Kultur, Rita Stielau und Kulturhauptstadtmanager Peter Baumgardt (v.l.n.r.)
Stellen heute die Geraer Bewerbung vor: Auszubildender Yazan Zakarya, Architekt Thomas Laubert, Kuratorin Gitta Heil, Theaterintendant Kay Kuntze, Oberbürgermeister Julian Vonarb, Schmöllns Bürgermeister Sven Schrade, Angelika Kiesewetter-Lorenz aus dem Landratsamt, Altenburger Land, die amt. Fachdienstleiterin Kultur, Rita Stielau und Kulturhauptstadtmanager Peter Baumgardt (v.l.n.r.)

Die Entscheidung, ob Gera weiter im Rennen um den Titel Kulturhauptstadt 2025 bleibt, wird morgen, am 12. Dezember 2019, live aus dem Geraer Rathaussaal übertragen. Einlass ist ab 13 Uhr, Beginn der Übertragung ist 13.30 Uhr. Jeder, der die Entscheidung miterleben möchte, ist herzlich in den Rathaussaal am Kornmarkt 12 eingeladen.

Wer nicht die Möglichkeit hat, dabei zu sein, kann die Entscheidung über die Internetseite der Stadt Gera unter www.gera.de verfolgen.

MARKTPLATZ - zum Überblick - KLICK