Anzeige

Erfurt. „Das war ein guter Tag für die Thüringer Polizei und unsere Bürgerinnen und Bürger und ein schlechter für Straftäter“, erklärt Innenminister Georg Maier zum Ergebnis der jüngsten Polizeiaktion. Nach langwieriger Ermittlungsarbeit konnte in einer konzertierten, dreitägigen Polizeiaktion 475 offene Haftbefehle gegen 365 Personen vollstreckt werden, darunter 17 von 21 offenen Haftbefehlen von rechtsextremistischen Straftätern. 118 Straftäter kamen in eine der Thüringer Justizvollzugsanstalten.

„Das ist ein hervorragendes Ergebnis entschlossenen, polizeilichen Handelns. Dadurch wird deutlich, dass der Rechtsstaat konsequent gegen alle Formen der Kriminalität vorgeht und Handlungsfähigkeit beweist. Das ist das richtige Signal, um das Sicherheitsgefühl der Menschen in Thüringen nachhaltig zu stärken und Kriminelle abzuschrecken“, ergänzt Maier und bedankt sich gleichzeitig bei den 1.422 am Einsatz beteiligten Beamten und Beamtinnen, den beiden Leitern der jeweiligen Einsatzschichten, Polizeioberrat Thomas Ziegler und Polizeirat Matthias Haupt, sowie dem Landespolizeiführer, dem leitenden Polizeidirektor Dirk Löther.

Kräfte aller Landespolizeiinspektionen, der Autobahnpolizeiinspektion, der Bereitschaftspolizei und des Landeskriminalamtes fahndeten in einer gebündelten Polizeiaktion von Dienstag bis Donnerstag nach Personen mit offenen Haftbefehlen, welche im Zuge von Strafverfahren oder anderen Sachverhalten zur Fahndung ausgeschrieben wurden. Die Mehrzahl der Haftbefehle betraf die Vollstreckung von Ordnungswidrigkeiten sowie den Straftatbestand der Leistungserschleichung sowie niedrigschwellige Vergehenstatbestände. Herausragende Tatbestände waren Betäubungsmitteldelikte, Bandendiebstahl, Vergewaltigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Anzeige

Am 01.11.2019 galten rund 1.400 der 2.634 statistisch offenen Haftbefehle als polizeilich ausermittelt. Dies bedeutet, dass die Polizei keine Möglichkeit mehr hat, dem Täter in Thüringen aufgrund unbekannten Aufenthalts habhaft zu werden und eine Weiterverfolgung nur noch auf europäischer oder internationaler Ebene möglich ist. Damit wurden in den vergangenen drei Tagen mehr als ein Drittel der übrigen rund 1.200 der als weiter ermittelbar geltenden offenen Haftbefehle von der Polizei vollstreckt.

Minister Maier betonte, dass die Zahl der offenen Haftbefehle stetigen Schwankungen unterworfen sei, täglich neue hinzukämen oder sich zum Beispiel durch Zahlung einer Geldstrafe erledigten. „Einen Stand Null wird es niemals geben“, so Maier. „Die sofortige Vollstreckung von Haftbefehlen gehört zwar zum täglichen Geschäft unserer Polizei, insbesondere bei schweren Straftaten. Eine solche konzertierte Aktion ist jedoch geeignet, die Erfolgsquote nochmals zu steigern. Dies wirkt sich auch positiv auf die Motivation der Kolleginnen und Kollegen der Polizei aus, die sich jeden Tag mit vollem Engagement für unsere Sicherheit einsetzen“, betonte der Minister abschließend.

Anzeige
Erfurt. Am 10. Dezember 2019 um 17 Uhr findet eine Einwohnerversamm-lung mit dem Oberbürgermeister nach § 15 Abs. 1 ThürKO ...
Weiterlesen …
Berlin. Das Verkehrsbündnis Allianz pro Schiene und der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) begrüßen die heutige Ankündigung der Deutschen Bahn, keine ...
Weiterlesen …
Zeitpunkt: 7. Dezember 2019, 1:29 Uhr; Ereignisort: Angerstraße 47 in 04177 Leipzig Leipzig. Durch unbekannte Täter wurde ein Brand in ...
Weiterlesen …
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstagnachmittag in der Bukarester Straße. Eine 86-jährige Rentnerin wollte den Fußgängerüberweg mit ihrem ...
Weiterlesen …
Offener Brief anlässlich des SPD-Parteitages in Berlin Sehr geehrte Frau Esken, sehr geehrter Herr Walter-Borjans, sehr geehrte Delegierte des Bundesparteitages ...
Weiterlesen …
Bernhard Mattes Präsident des VDA
Transformation der Branche bringt große Herausforderungen – Konjunktureller Gegenwind – Pkw-Produktion und -Export spüren Rückgang der Auslandsmärkte – Anpassungen bei ...
Weiterlesen …
Brandanschläge sind ein Attentat auf unseren Arbeitgeber und unsere Existenz – mehr Engagement gegen Extremismus notwendig  Bautzen. Seit Monaten sind ...
Weiterlesen …
Tiefensee gratuliert: Zwei der besten deutschen Forscher aus Thüringen / Wichtigster deutscher Forschungspreis mit 2,5 Millionen Euro dotiert Der wichtigste ...
Weiterlesen …
Eigentümer bauen im Durchschnitt ein siebenmal größeres Vermögen auf als Mieter Bild Nr. 1534, Quelle- Postbank © Jochen Manz
Die eigenen vier Wände sind für die Mehrheit der Deutschen die ideale Form der Altersvorsorge, so eine aktuelle Postbank Umfrage ...
Weiterlesen …
Klima-Risiko-Index 2020, Weltkarte Ranking 2018 (C) www.germanwatch.org/kri
Klima-Risiko-Index: Deutschland liegt nach Hitzewellen und Rekorddürre im Jahr 2018 auf Rang 3 hinter Japan und den Philippinen / Im ...
Weiterlesen …
Joint Action Day zur Löschung von Anleitungen zum Bombenbau im Internet Wiesbaden. In Ermittlungsverfahren gegen Terroristen tauchen sie regelmäßig auf: ...
Weiterlesen …
Lorenz Caffier - Minister für Inneres und Europa
Schwerin. Innenminister Lorenz Caffier hatte eine externe und unabhängige Experten-Kommission eingesetzt, die nach Bekanntwerden schwerer Verfehlungen einzelner Polizeibeamter die Spezialeinheiten ...
Weiterlesen …
Gesamtvolumen von 107 Millionen mit hohem Niveau freiwilliger Leistungen Gotha. Der Stadtrat der Residenzstadt Gotha hat heute den Haushalt für ...
Weiterlesen …
Neues Stadion im Paradies Jena. Der Stadtrat Jena hat am Mittwochabend den Zuschlag für den „Umbau des Ernst-Abbe-Sportfeldes in ein ...
Weiterlesen …
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.