Jena. Ein Unfall heute Morgen gegen 7:00 Uhr auf der Kreuzung Fürstengraben/Löbdergraben nahm einen tragischen Ausgang. Ein unbeteiligter 59 Jahre alter Radfahrer, der dort möglicherweise an der Ampel gewartet hatte, wurde dabei getötet.

Der Fahrer eines Audi wollte vom Lutherplatz nach links in den Löbdergraben abbiegen. Beim Abbiegen kam es zum Zusammenstoß mit einem Opel, der den Fürstengraben geradeaus in Richtung Lutherplatz befuhr. Beim Zusammenstoß wurde der Opel gegen eine Fußgängerampel geschleudert, an der der Radfahrer gestanden haben könnte. Beim Fahrer des Opels ergab ein Atemalkoholtest 1,1 Promille.

Die Polizei bittet mögliche Zeugen des Unfalls um ihre Hinweise. Wer hat gesehen, was die Ampeln für die beteiligten Fahrer zeigten? Wo befand sich der Radfahrer? Hinweise an die Polizei Jena unter Tel. 03641-810.

MARKTPLATZ - zum Überblick - KLICK