Anzeige

Bad Blankenburg/München. Nach einem Rassismus-Vorfall hat der Münchner Autovermieter Sixt die Zusammenarbeit mit einem Thüringer Partnerunternehmen beendet. Das bestätigte eine Unternehmenssprecherin MDR THÜRINGEN auf Anfrage. Hintergrund seien rassistische Äußerungen eines Mitarbeiters des für Sixt arbeitenden Subunternehmens in Bad Blankenburg (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt) gegenüber den deutschen Comedy-Künstlern NIZAR und Amjad.

Beide waren am Freitag (1. November) beim Sonneberger Obenauf-Comedy-Preis aufgetreten. Auf der Weiterfahrt hatten sie eine Panne und bekamen von Sixt einen neuen Leihwagen zur Verfügung gestellt. Als die beiden diesen in Bad Blankenburg holen wollten, wurden sie nach eigenen Angaben von einem Mitarbeiter mehrfach rassistisch beleidigt. Der Künstler Amjad hatte die Auseinandersetzung auf einem Video festgehalten und über seine Facebook-Seite am Wochenende öffentlich gemacht. Demnach bezeichnete der Mitarbeiter die beiden Künstler als “Türkennasen” und “Affen”. Er fordert sie auf, “dort hinzugehen, wo sie herkommen” und verweigerte die Herausgabe des Ersatzwagens.

Anzeige

Sixt bestätigte MDR THÜRINGEN, dass man das Video kenne. Man habe umgehend mit dem Künstler NIZAR, der das Auto gemietet hatte, und dem Unternehmen in Bad Blankenburg Kontakt aufgenommen. Die Sixt-Sprecherin sagte: “Wir bedauern, was unserem Kunden NIZAR widerfahren ist und haben uns sofort bei ihm persönlich entschuldigt.” Die Zusammenarbeit mit dem betroffenen Subunternehmen in Bad Blankenburg werde Sixt aufgrund der Äußerungen in dem Video umgehend beenden, heißt es. Der Comedy-Künstler Amjad teilte auf seiner Facebook-Seite mit, der Vorfall sei traurig, weil er viele Leute in Thüringen kennengelernt habe, die herzlich und offen waren. Die beide aus Deutschland stammenden Künstler NIZAR und Amjad zählen zu den Nachwuchsstars der deutschen Comedy-Szene.


Hier finden Sie das oben erwähnte Video:

https://www.facebook.com/amjadcomedy/videos/542378126525507/

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.