Marktplatz

6. November 2019, 17.30 Uhr, Umweltzentrum, Henriettenstraße 5

Chemnitz. Über den aktuellen Stand und laufende Maßnahmen im Bereich des kommunalen Klimaschutzes wird Carina Kühnel vom Umweltamt der Stadt Chemnitz am Mittwoch, dem 6. November, 17.30 Uhr, im Umweltzentrum, Henriettenstraße 5, referieren. Chemnitzer Schülerinnen und Schüler der Fridays for Future Bewegung, die Akteure der Initiative „Klimanotstand für Chemnitz!“ sowie interessierte Bürger sind herzlich eingeladen, sich zu informieren und gemeinsam über notwendige zukünftige Entwicklungen zu diskutieren.

Marktplatz

Ein Austausch bietet zudem die Möglichkeit, abgestimmt bzw. sich ergänzend für eine klimaverträgliche Stadtentwicklung zu agieren.


Hintergrund

Bereits seit dem Beitritt zum „Klima-Bündnis der Europäischen Städte mit indigenen Völkern der Regenwälder/Alianza del clima“ 1992 verpflichtet sich die Stadt zur Reduktion der Kohlenstoffdioxidemissionen. Die Umsetzungen der aus dem Integrierten Klimaschutzprogramm (2012) resultierenden Maßnahmen sowie der Aufgaben des Energiepolitischen Arbeitsprogramms und Klimaanpassungsprogramms (2017-2020) wurden durch mehrere externe Evaluationen als sehr erfolgreich ausgezeichnet (u.a. european energy award 2015, european climate award 2017).

Marktplatz

- weitere Beiträge -

Keine Beiträge gefunden.

Marktplatz