Erfurt. Samstagmorgen gegen 3:15 Uhr gerieten zwei 18-jährige und ein 20-jähriger Mann auf dem Anger in einen Streit. Um einer Auseinandersetzung zu entgehen, liefen die zwei Beteiligten weg. Der Angreifer verfolgte sie jedoch und trat schließlich einem der Beiden in den Rücken und schlug mit einer Flasche nach dem anderen. Der Schlag verfehlte glücklicherweise sein Ziel.

Passanten griffen dann in die Auseinandersetzung ein, überwältigten den Angreifer und übergaben ihn der Polizei. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung und versuchter gefährlicher Körperverletzung.


- weitere Beiträge -