In Jena schleichen Straßenbahnen

Anzeige

Jena. Im Mängelmelder der Stadtverwaltung, bei dem jeder eine defekte Straßenlampe, ein Schlagloch, überquellende Papierkörbe oder gefährliche Zustände gemeldet werden können, gibt es auch solche Fälle, in denen die Stadtverwaltung nur einen mittelbaren Einfluss hat. Dazu gehört der Jenaer Nahverkehrsbetrieb mit seinen Straßenbahnen und Omnibussen. Am Diensttag Abend beschwerte sich ein Nahverkehrskunde, weil die Straßenbahn trotz Verspätung so langsam fuhr, dass Fahrräder die Bahn überholten. Am Ende waren es 9 Minuten Verspätung, die dazu führte, dass der SEV nicht mehr erreicht werden konnte. Die Kundin oder der Kunde des Nahverkehrs bittet daher über diesen Umweg, dass die Straßenbahnfahrer sich nicht durch andere ablenken lassen und eine Mindestgeschwindigkeit einhalten sollen.

Im Wortlaut heißt es im Mängelmelder:

“Hallo, ein mehrfaches u heute extremes Problem mit der Einhaltung des Fahrplanes der Tram:
Startpunkt war die Tram 1 – Richtung Naumburger STR. – am Freizeitbad um 15:39 (2 min Verspätung) auf dem Weg durch die Ringwiese sowie auf der Kahlaischen Str. war die Tram v der Geschwindigkeit gut unterwegs u wurde auch nicht durch einen Stau oder ähnlichen behindert. Für mich völlig überraschend wurde diese Tram ab Stadtzentrum (vor allem in Nord – Dornburger STr.) extrem langsam. Sie fuhr die ganze Strecke bis Altenburger STr. deutlich zu langsam (Fahrräder überholten). Zu diesem Zeitpunkt ist mir auch aufgefallen das im Führerhaus eine zweite Person die ganze Zeit mit fuhr. (Ablenkung) Durch diese Schleichfahrt kam die Tram an der Altenburger mit satten 9 min Verspätung an, damit ist der Anschluss SEV Richtung Himmelreich weg! Ich musste 15 min warten bis die nächste Linie E kam u diese fuhr natürlich nicht bis ins Himmelreich.
Bitte um Durchstellung bei den Fahrern das eine Mindestgeschwindigkeit erreicht werden muss, vor allem wenn keine Hindernisse v Winzerla bis Nord dazwischen kamen, kann man erwarten das auch eine kleine Verspätung von Anfangs 2 min aufzuholen wäre.
Leider war diese Erfahrung auch nicht die Erste. Es wird oft sehr geschlichen Richtung Nord.”

Die “Mängel” müssen freigeschaltet werden. Außerdem ist es nicht mehr möglich, einen Kommentar dazu abzugeben.

Das Mängelmelder-Team veröffentlicht zudem nicht immer, wie der Stand der Abarbeitung des Mangels ist und welches Ergebnis resultiert.

Anzeige