Anzeige

Potsdam. Der Digitalkoordinator der Landesregierung, Staatssekretär Thomas Kralinski, testet am kommenden Freitag den autonom fahrenden Bus in Wusterhausen/Dosse im Landkreis Ostprignitz-Ruppin. Der Elektrobus wird seit Juli in einem einjährigen Pilotprojekt im Linienbetrieb getestet.

Kralinski. „Ich bin neugierig und gespannt, wie der selbstfahrende Kleinbus funktioniert und bei den Wusterhausenern ankommt. Immerhin ist er bereits für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert, der im November verliehen wird. Es ist für mich ein preisverdächtiges Pilotprojekt. Es zeigt, welche zukunftsweisenden Ideen es für den öffentlichen Personennahverkehr im ländlichen Raum gibt und wie sich Mobilität und Klimaschutz in Einklang bringen lassen. Mich interessiert deshalb, welche Erfahrungen die Fahrgäste und der Verkehrsbetrieb nach etwa 100 Tagen gemacht haben und inwiefern der autonome Bus einen Beitrag zu mehr Mobilität im ländlichen Raum leisten kann.”

Anzeige

Für das Pilotprojekt werden zwei Millionen Euro aufgewendet, dabei kommen 1,54 Millionen Euro vom Bundesverkehrsministerium. Die Ostprignitz-Ruppiner Nahverkehrsgesellschaft stellt das Fahrzeug. Projektpartner sind unter anderem die Technischen Universitäten Berlin und Dresden. Beratend begleitet wird das Projekt auch vom brandenburgischen Infrastrukturministerium und der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde. Im Rahmen des Projektes soll neben der Akzeptanz autonomer Fahrzeuge auch untersucht werden, ob und wie Digitalisierung dazu beitragen kann, das Angebot im öffentlichen Verkehr auf dem Land zu stabilisieren.

Der Bus pendelt auf einer 3,5 Kilometer langen Strecke zwischen Bahnhof, Ortskern und Einkaufszentrum. In der Testphase ist immer ein Fahrer an Bord, der notfalls eingreifen kann. Die Mitfahrt ist vorerst kostenlos. Weitere Informationen: www.autonv.de.


Im Wettbewerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis kann noch bis zum 25. Oktober für den Bus abgestimmt werden: https://www.nachhaltigkeitspreis.de/wettbewerbe/forschung/preistraeger-forschung/2019/autonv-opr/.


Anzeige
Lorenz Caffier - Minister für Inneres und Europa
Statement Schwerin. Nach mehreren Straftaten u.a. mit einem Unfalltoten und einer Verfolgungsfahrt mit einem zuvor geraubten Postauto, sollen die ...
Weiterlesen …
Die Städte Magdeburg, Hannover, Nürnberg, Chemnitz und Hildesheim wurden für die zweite Runde im Bewerbungsverfahren um den Titel „Kulturhauptstadt Europas ...
Weiterlesen …
Aber: „Notwendige Finanzierung muss gesichert sein“ / Wichtigste Aufgabe bleibt: mehr Absolventinnen und Absolventen im Land halten Thüringens Wissenschaftsminister Wolfgang ...
Weiterlesen …
Deutsche Bahn investiert in Skyports • Beteiligung soll Potentiale zur Vernetzung der Schiene mit Liefer-Drohnen und Flugtaxis ergründen Die DB ...
Weiterlesen …
Der neue Volkswagen ID.3
  • Volkswagen präsentiert zum ersten Mal den Fahrsound des ID.301 im DRIVE. Volkswagen Group Forum in Berlin
  • ID. Modelle sind künftig ...
    Weiterlesen …
Berlin. Der Wirtschaftsausschuss hat die Wiedereinführung der Meisterpflicht in zwölf Gewerken auf den Weg gebracht. Mit den Stimmen von allen ...
Weiterlesen …
Veranstaltungen, Projekte und Ausstellungen der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle Noch bis Donnerstag, 9. Januar 2020 SWEET DREAMS – Ausstellung der ...
Weiterlesen …
Kleinere und mittlere Ökolandbau-Betriebe haben teils Schwierigkeiten, mit ihren Erzeugnissen Zugang zum Markt zu finden. Vor allem im Nordostdeutschland sind ...
Weiterlesen …
Berlin. Der Bauausschuss hat sich gegen Unterstützungsmaßnahmen zu weitreichenden Rekommunalisierungsvorhaben ausgesprochen. Die Abgeordneten lehnten in ihrer Sitzung am Mittwoch einen ...
Weiterlesen …
Bad Liebenstein Bild von Klaus Dieter vom Wangenheim auf Pixabay
Bad Liebenstein/ Erfurt. Im Ermittlungsverfahren um angebliche Schleusungen sieht sich Bad Liebensteins Bürgermeister Michael Brodführer (CDU) falschen Verdächtigungen ausgesetzt. Brodführer ...
Weiterlesen …
Berlin. Mit der Mehrheit der Koalitionsfraktionen CDU/CSU und SPD nahm der Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz auf seiner 73. Sitzung ...
Weiterlesen …
30 Jahre nach Mauerfall ist Deutschland ein regional und sozial tief zerklüftetes Land, so der Befund des aktuellen Armutsberichts des ...
Weiterlesen …
Dass die Tafeln in Deutschland, die bedürftige Menschen kostenlos mit Lebensmitteln versorgen, Alarm geschlagen haben, sie würden den Ansturm kaum ...
Weiterlesen …
Die Youtuber Gordon Prox und Aljosha Muttardi betreiben den Kanal "Vegan ist ungesund". In ihren Videos berichten sie auf humorvolle ...
Weiterlesen …

Anzeige

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.