Pixabay License
Anzeige

Dresden. Interessieren Sie sich für die Menschen in Ihrer Nachbarschaft, das Leben in Ihrem Dorf oder die Arbeit Ihrer Gemeinde? Wollen Sie sich darüber austauschen, was die “Wende” bewirkt und die vergangenen Jahrzehnte Ihrer Region gebracht haben? Haben Sie eine eigene Meinung zu Politik, ärztlicher Grundversorgung, dem Breitbandausbau oder der Energiewende in Ihrer Gemeinde?

Wollen Sie mit Anderen diskutieren, was heute Heimat bedeutet: Idee oder Identität, Ort oder Sprache, Utopie oder Verwerfung? Sind Sie offen und neugierig, können Sie einen Meinungsaustausch auf Augenhöhe zulassen und Ihrem Gegenüber unvoreingenommen zuhören? Möchten Sie aktiv am Austausch über die unterschiedlichen Entwicklungen und Herausforderungen im städtischen und ländlichen Raum teilnehmen und damit das Wissen und das Verständnis übereinander verbessern?

Haben Sie schon einmal überlegt, all dies mit der Welt zu teilen? Das Internet und darin vor allem Soziale Medien bieten heute eine Vielzahl von Möglichkeiten, jenseits der etablierten Medien in eigenen Blogs oder Foren die eigenen Ansichten und Geschichten einer großen Netzgemeinschaft zugänglich zu machen, die Vorzüge und Schönheit der eigenen Heimat zu zeigen oder Diskussionen anzustoßen, auf Probleme bzw. Lösungen hinzuweisen. Wenn Sie gerne schreiben, fotografieren, filmen oder bloggen lernen möchten oder dies schon tun aber darin besser werden wollen, sind Sie bei unserem Workshop genau richtig.

Anzeige

Sie lernen in einem dreitägigen Workshop Mitte November die Grundlagen des journalistischen Handwerkszeugs beim Schreiben, Fotografieren, Videografieren und Bloggen und setzen sich in den folgenden Monaten differenziert mit den Entwicklungen und gesellschaftlichen Themen in Ihrer Region auseinander.

Workshop Bürgerjournalisten

Teil 1 – Workshop
Einführung zum Bürgerjournalismus, Workshops zu Schreiben, Fotografieren, Filmen und Bloggen.
Termin: 14. – 17. November 2019
Ort: Dresden

Teil 2 – Recherche
Gestaltung eigener Beiträge zu lokalen oder regionalen Themen. Sie erhalten begleitende Beratung durch Mentoren.
Termin: November 2019 – Februar 2020
Ort: Heimatregion

Teil 3 – Präsentation
Vorstellung der Projektergebnisse bei drei Veranstaltungen und in einer Ausstellung.
Termin: März 2020
Orte: Sachsen

Kosten
Ihre Teilnahme am Workshop ist kostenlos, ebenso Unterkunft und Verpflegung, Übernahme von Fahrtkosten ist möglich.

Anmeldeschluss
Senden Sie Ihre Bewerbung mit kurzem Lebenslauf, einem halbseitigen Motivationsschreiben und ein bis drei eigenen “journalistischen” Beiträgen (falls vorhanden, keine Teilnahmevoraussetzung) bis zum 10. Oktober 2019 an sachsenimdialog@kulturaktiv.org

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.