Anzeige

Leipzig-Zentrum-Süd

Leipzig. Ab nächste Woche bis voraussichtlich Ende November wird der öffentliche Spielplatz auf dem Körnerplatz aufgrund von Bauarbeiten gesperrt. Geplant ist der Aufbau neuer Spielgeräte, unter anderem ein Ersatz für das 20 Jahre alte Baumhaus aus Holz. Ein neuer Spielturm mit Rutsche, ein Zweifachreck, ein Schwebeband und eine Holzspielfigur in Form einer Schildkröte laden danach zum Spielen ein.

Anzeige

Die Grünanlage wurde 1885 als innerstädtischer Schmuckplatz angelegt und liegt am Körnerplatz nördlich der Körnerstraße in Zentrum-Süd. Im Vorfeld der nun geplanten Umgestaltung wurde die Planung bei einem öffentlichen Termin im November 2018 mit der Bürgerschaft abgestimmt.

Für die zu erwartenden Einschränkungen bittet die Stadt um Verständnis. Weitere Spielmöglichkeiten im Umfeld bieten in dieser Zeit der Albrecht-Dürer-Platz an der Arthur-Hoffmann-Straße und der Spielplatz „Am Amtsgericht“ an der Arndtstraße, Ecke Bernhard-Göring-Straße.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.