Anzeige

Dresden. Die Landesdirektion Sachsen hat die noch offene Ortschaftsratswahl und sieben Stadtbezirksbeiratswahlen in der Stadt Dresden vom 26. Mai 2019 nun für gültig erklärt.

Nach Prüfung der Wahlunterlagen hatte die Landesdirektion Sachsen die festgestellten Wahlergebnisse für

  • die Ortschaftsratswahl in Schönfeld-Weißig
  • die Stadtbezirksbeiratswahlen in Altstadt, Blasewitz, Cotta, Klotzsche, Leuben, Neustadt und Pieschen

mit Bescheid vom 31. Juli 2019 aufgehoben und die Neufeststellung der Wahlergebnisse sowie die erneute öffentliche Bekanntmachung angeordnet.

Daraufhin hat der Gemeindewahlausschuss die Wahlergebnisse neu festgestellt und am 12. September 2019 öffentlich bekanntgemacht.

Damit sind nun sämtliche in der Stadt Dresden am 26. Mai 2019 durchgeführten Kommunalwahlen abschließend von der Landesdirektion Sachsen geprüft und für gültig befunden worden.

Anzeige