Anzeige

Bei der Ostkonferenz der Fraktion DIE LINKE diskutterten Philipp Rubach (Aufbruch Ost), Gregor Gysi (MdB), Prof. Dr. Naika Foroutan (Direktorin des Berliner Instituts für Integrations- und Migrationsforschung) und Sabine Rennefanz (Autorin) über ostdeutsche Problemlagen und gegenwärtige Emanzipationsbestrebungen. Die Veranstaltung fand am 28. August 2019 im Rahmen der Konferenz “Ende der Ignoranz? Landnahme und Gegenbewegung in Ostdeutschland” statt und wurde von Martina Renner (MdB) moderiert.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.