Anzeige

Erfurt. Am Mittwoch präsentierten Landtagspräsidentin Birgit Diezel, der Beauftragte der Thüringer Landesregierung für Menschen mit Behinderungen, Joachim Leibiger, und der Leiter der Landeszentrale für politische Bildung, Franz-Josef Schlichting, die Broschüre „Landtags-Wahl – so geht das!“ im Thüringer Landtag. Die Broschüre ist in leichter Sprache verfasst und soll Menschen mit Behinderung als einfach verständlicher Wahlbegleiter auf dem Weg zur Landtagswahl am 27. Oktober 2019 behilflich sein.

Landtagspräsidentin Birgit Diezel sagte in ihren einleitenden Worten: „Das Wahlrecht ist und bleibt das Königsrecht in unserer Demokratie, und zwar für alle Bürger – ob nun mit oder ohne Behinderung. Die Broschüre in leichter Sprache zur Landtagswahl am 27. Oktober bietet eine gute Voraussetzung, damit Menschen mit Handicap dieses Recht auch effektiv wahrnehmen können. Gerade in unserer Demokratie darf es hierbei keine Barrieren geben!“

Der Beauftragte Leibiger dankte dem Leiter der Landeszentrale, Franz-Josef Schlichting, für die gute Zusammenarbeit und betonte, dass es bereits im Vorfeld der Präsentation eine hohe Nachfrage nach der Broschüre gab. Vermutlich müsse man noch mehrere Exemplare nachdrucken, so Leibiger. Die 22-seitige Broschüre (Auflage: 5000 Exemplare) kann kostenfrei beim Beauftragten oder über die Landeszentrale für politische Bildung über den Link https://www.lzt-thueringen.de/index.php?article_id=3&func=search&q=Landtags-Wahl erworben werden.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.