Pixabay License
Anzeige

Potsdam. Der 18. Geben- und Nehmen-Markt findet am Samstag, dem 7. September 2019, erstmalig zusammen mit dem Stadtteilfest am Stern auf dem Johannes-Kepler-Platz statt. Diesmal können zwischen 10 und 16 Uhr ausrangierte Kleidungsstücke, Spielzeug, Bücher, CDs, Elektro-Kleingräte und vieles mehr vor Ort getauscht, verschenkt und mitgenommen werden. Ab 14 Uhr beginnt das bunte Programm des Stadtteilfests unter anderem mit Grillen und Livemusik.

Der beliebte Tausch-und Verschenkemarkt der Landeshauptstadt Potsdam will ein Zeichen für Abfallvermeidung und Wiederverwendung setzten, denn die getauschten oder verschenkten Gegenstände bekommen ein neues Leben und landen somit nicht gleich im Abfall. Die auf dem Markt angebotenen Gegenstände sollen in einem guten Zustand, voll funktionsfähig und sauber sein. Der Verkauf von Gegenständen ist nicht gestattet.

Sperrige und schwer zu transportierende Gegenstände wie Schränke, Tische oder größere Elektrogeräte, können nicht auf dem Tauschmarkt angeboten werden. Nutzen Sie dazu die kostenlose Online-Tauschplattform www.geben-und-nehmen-markt.de der Landeshauptstadt Potsdam.

Wer aufgrund großer Mengen einen eigenen Stand benötigt, kann diesen im Vorfeld gern kostenlos reservieren. (Achtung, die Anzahl ist begrenzt.) Ansonsten können alle Gegenstände einfach ab 10 Uhr nach den jeweiligen Kategorien an den Ständen verteilt werden. Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen zum Geben- und Nehmen-Markt gibt es bei der Potsdamer Abfallberatung unter der Telefonnummer (0331) 289-17 96 sowie per E-Mail über abfallberatung@rathaus.potsdam.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.