Anzeige

Nordhausen. Nachdem der Blindgänger am gestrigen Dienstag erfolgreich entschärft werden konnten, dankt Oberbürgermeister Kai Buchmann allen Beteiligten im Namen der gesamten Stadt Nordhausen:

Im Namen der Stadt Nordhausen bedanke ich mich zuallererst und besonders bei den Mitarbeitern der Entschärfungsfirma Tauber.
Ausdrücklich bedanke ich mich bei den mehr als 250 Polizei-, Feuerwehr-, THW- und Rettungskräften von DRK, Johannitern, den Sanitätsdiensten, den Fahrdiensten, dem Landratsamt, Jugendsozialarbeitern von Schrankenlos e.V. sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung und Verkehrsbetrieben Nordhausen.

Großer Respekt gilt unseren Bürgerinnen und Bürgern. Durch Ihr besonnenes Verhalten in dieser Ausnahmesituation haben Sie zum erfolgreichen Ablauf der Evakuierung und Entschärfung beigetragen.

Vielen Dank für Ihre Geduld und Unterstützung!


Der Blindgänger konnte erfolgreich entschärft werden! Der Zünder wird gesprengt.

Die Bombenentschärfung ist abgeschlossen.

Die Evakuierungsmaßnahmen und Straßensperrungen werden jetzt sukzessive aufgehoben. Die Bewohnerinnen und Bewohner können wieder zurück in die Wohnungen bzw. Häuser.
Die Kyffhäuserstraße sowie die B4 stadtauswärts bleiben gesperrt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.