Eisenach. Die Bundeswehr beabsichtigt in der Zeit vom 12. bis 23. August in Westthüringen eine Truppenübung durchzuführen. Der Übungsraum tangiert das Randgebiet von Eisenach, insbesondere den Bereich Flugplatz Kindel.

Die Bevölkerung wird gebeten, sich von Fahrzeugen und Anlagen der Bundeswehr fernzuhalten. Für kurzzeitige Behinderungen auf öffentlichen Straßen bittet die Bundeswehr die Verkehrsteilnehmer um Verständnis. Außerdem werden auch Jäger um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten.

Sollten aufgrund der Übung Schäden entstehen, können diese innerhalb eines Monats nach Übungsende bei der Stadtverwaltung Eisenach, Ordnungsamt, Markt 2, 99817 Eisenach, Tel. 03691 / 670311 angemeldet werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.