Anzeige

Jena. Auf Pizza hatten es Diebe am Sonntagabend abgesehen. Als der Pizza-Bote seine Ware um 17:10 Uhr zum Besteller in der Stauffenbergstraße brachte, stellte er seinen Motorroller vor dem Haus ab. Als er zurückkam, fehlte die Isoliertasche mit der restlichen Bestellung. Die Jenaer Polizei ermittelt zu dem Diebstahl und bittet Zeugen, die den Täter beobachtet haben bzw. Hinweise auf die Straftat geben können, unter Telefon 03641-810 anzurufen.

Am Samstagabend stellte ein Autofahrer seinen Volvo auf einem kleinen Parkplatz in der Emil-Wölk-Straße ab. Als er am Sonntagmittag wieder zu seinem Fahrzeug kam, stellte er fest, dass Diebe über Nacht gleich beide Außenspiegel entwendet haben. Wer hat den Diebstahl beobachtet? Hinweise erbittet die Jenaer Polizei unter 03641-810.

Am Montagmorgen kam es in Jena-Nord zu einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einer Straßenbahn. Der Radfahrer hielt bei “rot” an der Ampelkreuzung Nordschule. Als die Straßenbahn an ihm vorbei fahren wollte, streifte sie leicht das Hinterrad des Fahrrades. Der Radfahrer kam zu Fall, erlitt leichte Verletzungen, medizinische Versorgung am Unfallort war nicht notwendig. Es entstand sehr geringer Sachschaden.

Zu einer Körperverletzung wurde die Polizei am Samstagnachmittag in Jena-Zwätzen gerufen. Zwei Männer hatten zunächst gemeinsam gefeiert. Als einer der Beiden anschließend mit seinem Motorrad nach Hause fahren wollte, ging sein Bekannter dazwischen. Er forderte ihn auf, das Krad stehen zu lassen und hielt ihn fest. Der 35-Jährige hatte kein Einsehen und schlug seinen Bekannten ins Gesicht. Der Streit hatte so lautstark stattgefunden, dass Anwohner die Polizei informierten. Sie schlichteten den Streit und unterbanden die Motorradfahrt. Der Mann sollte seinem Freund dankbar sein, er hatte bei der Überprüfung durch die Polizisten einen Atemalkoholwert von 2,51 Promille und wäre somit keineswegs fahrtüchtig gewesen.

Anzeige