Leipzig. Leipziger, die derzeit eine Dachbegrünung planen, erhalten dafür vom Amt für Umweltschutz ab sofort geeignete Samenmischungen. Die kostenlose „Leipziger Gründachmischung“ besteht aus Kräutern, Gräsern und Steingartengewächsen, ist ab einer Substratstärke von acht Zentimeter einsetzbar und je Samentüte für Kleindächer bis 15 Quadratmeter Dachfläche ausreichend. Erhältlich sind die Samenmischungen zu den Öffnungszeiten oder nach telefonischer Terminabsprache im Umweltinformationszentrum, jedoch nur solange der Vorrat reicht.

Die Vorteile einer Begrünung von Hausdächern, der Garage, des Carports oder der Laube im Kleingarten sind vielfältig: Sie tragen zur Artenvielfalt bei, schirmen Hitze ab, sind ein attraktives Gestaltungselement und helfen, Regen zurück zu halten. Gründächer stehen für mehr Lebensqualität, sind ökologisch sinnvoll und dienen der Anpassung an den Klimawandel.

Der Leipziger Gründachpreis wird im kommenden Jahr wieder ausgelobt, er prämiert innovative Dachbegrünungen, die beispielhaft für gelungene Gestaltung und spannende Nutzung stehen.

Weitere Informationen gibt es telefonisch unter (0341) 123-6711, online auf der Seite www.leipzig.de/uiz sowie persönlich im Umweltinformationszentrum auf der Prager Str. 118 – 136, Haus A.II. Geöffnet ist dienstags und donnerstags, jeweils von 10 bis 12 und 14 bis 17 Uhr.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.