Erfurt. In Erfurt wurden am Montagabend zwei junge Männer vorläufig festgenommen. Die beiden 20- und 22-Jährigen hatten am Nachmittag mit einem anderen jungen Mann eine heftige Auseinandersetzung geführt. Sie suchten den 20-Jährigen in seiner Wohnung auf und fügten ihm eine Kopfplatzwunde zu. Der Grund ihres “Besuchs” war vermutlich Streit um Geld.

Die beiden jungen Männer konnten nach der Tat von der Polizei ermittelt und festgenommen werden. Beide sind der Polizei bereits wegen einer Vielzahl von Straftaten, u.a. gefährlicher Körperverletzung, Raub und Betäubungsmitteldelikten bekannt.

Als die Beamten des 22-Jährigen durchsuchten, wurden Geldkarten und Ausweise aus zwei Diebstahlshandlungen gefunden und sichergestellt. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.