Halle (Saale). Die Bundespolizei bittet um Hinweise zum Missbrauch und Diebstahl von Feuerlöschern im Bahnhof Halle-Neustadt. Die Tatzeit am 20. Juli 2019 begrenzt sich auf 03:48 Uhr bis 03:52 Uhr. Unbekannte Täter entfernten zwei auf den Bahnsteigen befindliche Feuerlöscher aus ihren Halterungen und entleerten einen von ihnen im Bereich zum Treppenaufgang “Am Bruchsee”.

Das Pulver des Feuerlöschers sorgte für eine erhebliche Verunreinigung. Der leere Behälter wurde noch am Tatort sichergestellt. Er wird nun kriminaltechnisch auf Fingerabdrücke überprüft. Der zweite Feuerlöscher wurde vor Ort nicht mehr aufgefunden. Eine genaue Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt.

Es handelt sich bei diesen Straftaten um den Missbrauchs von Nothilfemitteln und Diebstahl. Die Bundespolizei sucht hiermit nach dem oder den Tätern und bittet um Mithilfe. Sachdienliche Hinweise werden in der Bundespolizeiinspektion Magdeburg (Tel.: 0391 / 565490), unter der kostenfreien Bundespolizei – Hotline (Tel.: 0800 / 6888 000) oder bei jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen. Hinweise können auch über das Hinweisformular auf der Bundespolizei-Homepage gegeben werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.