www.pixabay.com, Lizenz: CC0 Creative Commons
Anzeige

Google Ads & Co.

Köthen/Bernburg. Der Fachbereich Wirtschaft der Hochschule Anhalt lädt am 6. Juli 2019 von 10 bis 17 Uhr zum Thema „Google Ads & Co. – Mit Online-Werbung zum Unternehmenserfolg“ in den Bernburger Projektraum „COI“ am Markt 16 ein. Das kostenlose Seminar wird geleitet von Johannes Penzel und Lukas Petereit, zwei Absolventen des Masterstudiengangs Online-Kommunikation der Hochschule Anhalt und Gründer der Bernburger Online-Marketing Agentur Omazing. Es ist Teil der Sommerkursreihe zur digitalen Kommunikation, die der Fachbereich Wirtschaft von Mai bis Ende Juli an der Hochschule Anhalt in Bernburg für alle Interessierten anbietet.

SEA (Search Engine Advertising/Suchmaschinenwerbung) ist mittlerweile nicht mehr nur in Online-Marketing-Kreisen ein bekannter Begriff. Insbesondere in den Google-Suchergebnissen stößt man täglich auf neue Werbeanzeigen. Viele Unternehmen benutzen Google Ads bereits, um ihre Produkte oder Dienstleistungen über das Internet zu verkaufen oder potenzielle Kunden auf die Webseite zu leiten. Im Seminar sollen daher Grundlagen der Online-Werbung und konkrete Handlungsempfehlungen vermittelt werden.

Neben einem kompakten Überblick über die Begrifflichkeiten der Online-Werbung erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Einblick in die grundlegenden Funktionsweisen des Werbesystems und die daraus resultierenden Vorteile für Unternehmen. „Wir wollen unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern zeigen, wie viel Anzeigen über Google Ads kosten, welche Faktoren den Preis beeinflussen und wie Werbeerfolg maximiert werden kann“, sagen Johannes Penzel und Lukas Petereit.

Anzeige

Darüber hinaus erwerben die Seminar-Teilnehmer anhand von Praxisbeispielen das notwendige Wissen, um erfolgreiche Werbeanzeigen gestalten zu können. Außerdem erfahren sie, über welche Suchbegriffe sie ihre persönliche Zielgruppe auch wirklich erreichen. Zum Ende des Seminars wird in gemeinsamer Runde die Relevanz von hochwertigen Website-Inhalten, optimale Strukturierungen und die Höhe des Budgets diskutiert.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen und der Anmeldung finden sich unter: www.hs-anhalt.de/hochschule-anhalt/fachbereich-wirtschaft/veranstaltungen/sommerschule-der-hochschule-anhalt.html

Für alle, die noch mehr über Online-Kommunikation und -Marketing wissen möchten …
Im Masterstudiengang Online-Kommunikation der Hochschule Anhalt wird intensiv gelehrt, was heute jedes erfolgssuchende Unternehmen braucht: einen gut durchdachten Internetauftritt mit vitalem Konzept für die Online-Präsenz, der in der fortschreitenden Digitalisierung stets auf dem neuesten Stand ist. Interessierte können sich bis 15. Juli für einen Studienplatz im Masterstudiengang Online-Kommunikation mit Studienbeginn im Wintersemester 2019 bewerben. Mehr unter: www.hs-anhalt.de/mok.

Anzeige
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstagnachmittag in der Bukarester Straße. Eine 86-jährige Rentnerin wollte den Fußgängerüberweg mit ihrem ...
Weiterlesen …
Offener Brief anlässlich des SPD-Parteitages in Berlin Sehr geehrte Frau Esken, sehr geehrter Herr Walter-Borjans, sehr geehrte Delegierte des Bundesparteitages ...
Weiterlesen …
Bernhard Mattes Präsident des VDA
Transformation der Branche bringt große Herausforderungen – Konjunktureller Gegenwind – Pkw-Produktion und -Export spüren Rückgang der Auslandsmärkte – Anpassungen bei ...
Weiterlesen …
Brandanschläge sind ein Attentat auf unseren Arbeitgeber und unsere Existenz – mehr Engagement gegen Extremismus notwendig  Bautzen. Seit Monaten sind ...
Weiterlesen …
Tiefensee gratuliert: Zwei der besten deutschen Forscher aus Thüringen / Wichtigster deutscher Forschungspreis mit 2,5 Millionen Euro dotiert Der wichtigste ...
Weiterlesen …
Eigentümer bauen im Durchschnitt ein siebenmal größeres Vermögen auf als Mieter Bild Nr. 1534, Quelle- Postbank © Jochen Manz
Die eigenen vier Wände sind für die Mehrheit der Deutschen die ideale Form der Altersvorsorge, so eine aktuelle Postbank Umfrage ...
Weiterlesen …
Klima-Risiko-Index 2020, Weltkarte Ranking 2018 (C) www.germanwatch.org/kri
Klima-Risiko-Index: Deutschland liegt nach Hitzewellen und Rekorddürre im Jahr 2018 auf Rang 3 hinter Japan und den Philippinen / Im ...
Weiterlesen …
Joint Action Day zur Löschung von Anleitungen zum Bombenbau im Internet Wiesbaden. In Ermittlungsverfahren gegen Terroristen tauchen sie regelmäßig auf: ...
Weiterlesen …
Lorenz Caffier - Minister für Inneres und Europa
Schwerin. Innenminister Lorenz Caffier hatte eine externe und unabhängige Experten-Kommission eingesetzt, die nach Bekanntwerden schwerer Verfehlungen einzelner Polizeibeamter die Spezialeinheiten ...
Weiterlesen …
Gesamtvolumen von 107 Millionen mit hohem Niveau freiwilliger Leistungen Gotha. Der Stadtrat der Residenzstadt Gotha hat heute den Haushalt für ...
Weiterlesen …
Neues Stadion im Paradies Jena. Der Stadtrat Jena hat am Mittwochabend den Zuschlag für den „Umbau des Ernst-Abbe-Sportfeldes in ein ...
Weiterlesen …
PISA-Studie 2018: Leistungen in Deutschland insgesamt überdurchschnittlich, aber leicht rückläufig und mit großem Abstand zu den Spitzenreitern; Chancengerechtigkeit gilt es ...
Weiterlesen …
Prof. Dr. Reimund Schwarze Sebastian Wiedling / UFZ
Vom 2. bis 13. Dezember findet die 25. UN-Klimakonferenz in Madrid statt. In den Verhandlungen wollen die Länder zum Beispiel ...
Weiterlesen …
Kann effektives Meeresmanagement Klimawandelfolgen so mildern, dass die Ostsee wieder einen guten ökologischen Zustand erreicht? Lassen sich zukünftige Beeinträchtigungen des ...
Weiterlesen …
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.