Erfurter Stadträtin Kristina Vogel besorgt über Angriffe auf Kommunalpolitiker

Anzeige

Erfurt. Mit Sorge sieht CDU-Stadträtin Kristina Vogel die Entwicklung bei Angriffen auf Kommunalpolitiker. Anlass ist die Veröffentlichung einer Erhebung bei Spiegel Online. Demnach steigen Attacken und Übergriffe spürbar. Ebenfalls Anlass bot die gestrige Bombendrohung im Erfurter Rathaus, die laut Medienberichten Teil einer deutschlandweit konzertierten Aktion war.

Anzeige

„Gemeinsam Ziele erreichen. Für- und Miteinander gestalten und dabei immer Mensch bleiben. Dafür steht die Kommunalpolitik für uns vor Ort. Angriffe auf sie sind auch Angriffe auf uns, auf die Menschlichkeit”, unterstreicht Vogel ausdrücklich.

Kommunalpolitik ist die Politikform, die der demokratischen Basis am nächsten steht. Weniger geht es um abstrakte Themen oder das große Ganze, sondern darum, wo vor Ort der Schuh drückt. Kommunalpolitiker sind vor Ort oft auch persönlich bekannt. Vogel drückt dies mit einem “für einander da sein” aus. „Es ist traurig, dass versucht wird, diese menschliche Ebene durch Gewalt und Anfeindungen zu stören und Misstrauen zu säen. Im Vordergrund jedoch sollten Vertrauen, Verlässlichkeit und Miteinander stehen”, erklärt Vogel abschließend.


Anzeige
Jürgen Popp (links) und Tobias Meyer vom Leibniz-IPHT wurden für Ihre Erfindungen mit der Goldmedaille der iENA 2019 ausgezeichnet. Sven Döring/ Leibniz-IPHT
Gold für zwei Diagnose-Innovationen aus dem Leibniz-IPHT: Für die schnelle Erkennung von Krebsgewebe und für ein spektroskopisches Verfahren für die ...
Weiterlesen …
Der neue Vorstand der Bürgerstiftung Jena (v. l. n. r.): Klaus Schindlbeck, Birgit Green, Ralf Stegmann, Dr. Barbara Albrethsen-Keck, Falko Gaudig
Am 27.11. wählte die Stifterversammlung der Bürgerstiftung Jena in Schillers Gartenhaus vier Vorstandsmitglieder. Falko Gaudig und Klaus Schindlbeck wurden für ...
Weiterlesen …
Freistaat Thüringen und soziokulturelles Wohnprojekt erzielen Einigung über Immobilie am „Inselplatz 9a“ in Jena In der Auseinandersetzung zwischen dem soziokulturellen ...
Weiterlesen …
Die Stadt Jena, namentlich der Kulturausschuss der Stadt, hat im Sommer einen Prozess begonnen, an dessen Endpunkt die existierende Jenaer ...
Weiterlesen …
Dr. Christian Müller, Finanzvorstand der ZEISS Gruppe, Prof. Dr. Michael Kaschke, Vorstandsvorsitzender der ZEISS Gruppe und Jörg Nitschke, Pressesprecher der ZEISS Gruppe bei der Jahresabschluss-Pressekonferenz in Stuttgart (von rechts nach links)
Umsatz steigt um 11 Prozent auf 6,4 Milliarden Euro – EBIT erstmals über 1 Milliarde Euro - Alle vier Sparten ...
Weiterlesen …

Anzeige