Foto: Studentenwerk Dresden
Anzeige

Dresden. Am Mittwoch, 26. Juni, findet ab 15 Uhr vor der Kulisse der Wohnheime Wundtstraße/Zellescher Weg ein großes Sommerfest statt. Damit sollen die Studentenstadt und der Campus belebt und das nachbarschaftliche Miteinander der Wohnheimbewohner gefördert werden.

Highlight des Festes, das vom Studentenwerk Dresden zum dritten Mal organisiert wird, ist ab 16 Uhr der Treppenlauf-Wettkampf im Wohnheim Wundtstraße 7.

Zwölf Einzelläufer und sechs Teams mit je drei Studierenden haben sich dafür angemeldet. Sieger wird, wer am schnellsten die Treppen bis zur 15. Etage des Hauses hoch- und wieder herunterlaufen kann. Spontane Anmeldungen am Tag der Veranstaltung sind noch möglich.

Anzeige

Auf der Bühne von Radio Dresden spielen drei Bands: The Valley, Seventh Floor und Jack and the Cords. Die Arbeitsgemeinschaft Dresdner Studentennetz (AG DSN) bietet Technikführungen für Interessierte an. Außerdem wird die Drechselwerkstatt auf dem Zelleschen Weg 41A an diesem Tag ihre Türen öffnen. Darüber hinaus stellen die Tutoren für internationale Studierende ihre Arbeit und kulinarische Kostproben vor. Am Stand der Techniker Krankenkasse (TK) können die Besucher ihre Beweglichkeit testen lassen.

Die beiden Kindertageseinrichtungen des Studentenwerks Dresden, SpielWerk und Miniforscher, laden alle kleinen Besucher zum gemeinsamen Spielen, Forschen und Experimentieren ein.

Für günstige Getränke und leckeres Essen sorgen die Mensa WUeins Sportsbar und der Studentenclub Wu5.

Wer nach 22 Uhr noch Lust auf mehr hat, sollte die Aftershow-Party im Studentenclub Wu5, August-Bebel-Straße 12, nicht verpassen.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.