Schwerin. Willkommen zum „Tag der offenen Tür“ heißt es am Sonntag, 16. Juni 2019, am Sitz des Landtages Mecklenburg-Vorpommern. Von 10 bis 17 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr) finden sich im und am Schweriner Schloss zahlreiche Angebote rund um die Arbeit des Landesparlamentes. Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, mit Abgeordneten ins Gespräch zu kommen.

Die Fraktionen und Ausschüsse des Landtages informierenüber ihre Arbeit. Besichtigt werden können auch normalerweise nicht öffentlich zugängliche Bereiche des Landtages –etwa Räume der Fraktionen, das Ältestenratszimmer, die Prunkkuppel oder der Innenhof des Schlosses. Offen stehenzudem der Plenarsaal, zahlreiche Sitzungs-und Arbeitsräume der Abgeordneten sowie das Büro der Landtagspräsidentin. Wer einen Blick auf die Baustelle des alten Plenarsaales werfen möchte, hat dazu am Sonntag die Gelegenheit. Im NDR-Landtagsstudio und im Raum der Landespressekonferenz beantworten Journalistinnen und Journalisten, die über den Landtag berichten, Fragen rund um ihre Arbeit. Kostenlos besichtigt werden können an diesem Tag zudem das Schlossmuseum und die Schlosskirche.

Landtagspräsidentin Birgit Hesse: „Der Tag der offenen Tür hat Tradition und steht vor allem für Begegnungen. Wir Parlamentarier informieren darüber, was wir in Schwerin und in den Wahlkreisen im Auftrag unserer Wählerinnen und Wähler tun. Ich persönlich freue mich auf viele interessante Gespräche und hoffe, dass Menschen aus allen gesellschaftlichen Bereichen den Weg ins Schloss finden. Wer den Sitz des Landtages Mecklenburg-Vorpommern in all seiner Vielfalt erleben möchte, sollte am Sonntag in Schwerin dabei sein!“

Der Plenarsaal des Landtages – zentraler Ort der politischen Debatten im Land – ist durchgängig zu besichtigen. Bereit stehen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung, die Auskunft geben werden über das weitere Baugeschehen, die Welterbe-Bewerbung und über Geschichtliches zum Schloss. Auch die Bibliothek bietet Einblicke in ihre Arbeit und zeigt die Ausstellung „UNESCO-Welterbe in Mecklenburg-Vorpommern“.

Vor dem Schloss an der Lennéstraße und im Burggarten stellen zudem Initiatoren und Unterstützer des Bündnisses „WIR. Erfolg braucht Vielfalt“ ihr Anliegen vor. Rund 30 Vereine und Verbände sind dabei. Vor dem Schloss sich ebenfallsOstseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern präsentieren, Antenne MV wird im Bereich des Südportals zu finden sein. Der NDR präsentiert ein buntes Informations-und Unterhaltungsprogramm im Innenhof des Schlosses auf der „Cyrano de Bergerac“-Bühne. Im Burggarten informieren das ZDF und die Schweriner Volkszeitung.Um 13.30 Uhr wird die Drehbrücke für ca. 15 Minuten geöffnet.

Weitere Informationen zum Tag der offenen Tür des Landtages finden Sie hier: https://www.landtag-mv.de/mitmachen/veranstaltungen/tag-der-offenen-tuer.html

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here