Weimar. Am kommenden Dienstag, den 18. Juni, laden der Stadtsportbund Weimar, gemeinsam mit dem Projekt Weimars Gute Nachbarn zu einem Spielenachmittag auf dem Beethovenplatz ein. Bei hoffentlich schönem Wetter darf auf der Festwiese „Boule, Boccia und Petanque“ ausprobiert werden. Beginn ist 14.30 Uhr mit der Eröffnung von Schirmherrin Frau Ute Böhnki (Behinderten- und Seniorenbeauftragte der Stadt Weimar).

Eingeladen sind alle Seniorinnen und Senioren, die Interesse daran haben sich sportlich zu betätigen oder einfach mal was anderes ausprobieren wollen. Es wird um bequemes Schuhwerk gebeten. Stühle werden vom Köstritzer Spiegelzelt bereitgestellt.

Bei dieser Gelegenheit kann man sich auch über die beiden Veranstalter informieren, die persönlich vor Ort sein werden. Dem Stadtsportbund Weimar, Bereich Seniorensport mit seinen gesundheitspräventiven sportlichen Betätigungen und dem Projekt Weimars Gute Nachbarn (Bürgerstiftung Weimar), die allein-lebenden alten und hochaltrigen Menschen durch Ehrenamtsbesuche so lange wie möglich ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden ermöglichen möchten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here