Vom 6. bis 19. Juni nimmt eine Ausstellung in der Dreikönigskirche in Dresden die Herausforderungen der aktuellen Siedlungsentwicklung in den Blick. Erarbeitet hat sie das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR).

Die Ausstellung des Leibniz-Instituts für ökologische Raumentwicklung möchte das Umweltproblem der Flächenversieglung ins Bewusstsein rücken. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des IÖR und Partner aus der Praxis haben dafür eine Vielfalt an Informationen zusammengetragen und präsentieren sie auf großflächigen Postern. Die Ausstellung erläutert die unterschiedlichen Ansprüche an die begrenzte Ressource Fläche, zeigt aber auch Lösungswege auf, wie sich der stete Flächenverbrauch mindern ließe.
Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen:
www.ioer.de/flaechenverbrauch-und-zersiedelung
https://www.hdk-dkk.de/veranstaltungen/flaechenverbrauch-und-zersiedlung/

Terminvorankündigungen
17. bis 23.06. Raumkonferenz und Aktionstage »Zukunftsschutzgebiet Stadtraum«
07.09. Zukunftskonferenz, Deutsches Hygiene-Museum Dresden
04.09., 11.09., 18.09., 25.09. Wissensreihe, Deutsches Hygiene-Museum Dresden
22.09. Autofreier Tag, Terrassenufer
09.11. Demokratiekonferenz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here