225 Plätze für das Referendariat an Schulen ausgeschrieben
Ministerin Hesse: Bewerber können Referendariat auch an Fachgymnasien absolvieren

Schwerin. Mecklenburg-Vorpommern stellt zum 1. Oktober 2019 Lehramtsabsolventinnen und Lehramtsabsolventen für ein Referendariat an Schulen ein. Die freien Plätze sind im Karriereportal für den Schuldienst unter www.Lehrer-in-MV.de ausgeschrieben. An den staatlichen allgemein bildenden Schulen stehen 200 Plätze zur Verfügung. An den staatlichen beruflichen Schulen sind es 25 Stellen. Bewerbungsschluss ist Dienstag, 18. Juni 2019. Das Referendariat dauert 18 Monate.

„Wir wollen unsere Lehramtsabsolventinnen und Lehramtsabsolventen an unseren Hochschulen im Land halten und ihnen einen nahtlosen Übergang ins Referendariat ermöglichen“, sagte Bildungsministerin Birgit Hesse. „Von diesem Jahr an gibt es deshalb in Mecklenburg-Vorpommern vier Einstellungstermine für ein Referendariat. Wir bieten damit im Norden die besten Chancen auf einen Referendariatsplatz. Vier Einstellungstermine gibt es in keinem anderen norddeutschen Bundesland“, so Hesse.

Für das Lehramt an Grundschulen bzw. Grund- und Hauptschulen stehen 40 Plätze zur Verfügung, für das Lehramt an Regionalen Schulen sind es 80 Plätze. Beim Lehramt an Gymnasien sind es 40 Plätze und für das Lehramt für Sonderpädagogik auch 40 Plätze. Für den Vorbereitungsdienst für das Lehramt an beruflichen Schulen stehen 25 Plätze zur Verfügung.

„Bewerberinnen und Bewerber mit dem Lehramt an Gymnasien können im Oktober erstmals ein Referendariat an Fachgymnasien absolvieren. Auch das ist neu“, betonte Bildungsministerin Birgit Hesse. „Wir schaffen damit weitere Plätze an beruflichen Schulen, weil die Zahl der Bewerbungen für ein Referendariat am Gymnasium besonders groß ist. Außerdem haben wir unser Informationsangebot für Bewerberinnen und Bewerber im Internet komplett überarbeitet und bieten hier noch mehr Service an“, erläuterte Hesse.

Im Karriereportal für den Schuldienst unter www.Lehrer-in-MV.de informiert das Land über den genauen Ablauf des Referendariats, das Referendariat in Teilzeit und über den Quereinstieg an beruflichen Schulen. Hier finden Interessenten zudem detaillierte Informationen über die einzelnen Bewerbungsverfahren. Die vier Einstellungstermine für ein Referendariat an den Schulen sind der 1. August, 1. Oktober, 1. Februar und 1. April eines jeden Jahres.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.