Anzeige

Jena. Gemeinsam mit Bürgermeister Christian Gerlitz (SPD) berichtet Oberbürgermeister Dr. Thomas Nitzsche (FDP) über diese Woche. Besonders freut sich OB Nitzsche, dass die Hebammen aus dem Geburtshaus, das wegen des Umbaus des Optischen Museums eine neue Bleibe sucht, eine vorläufige Bleibe in der Zitzmannstraße in Jena-Nord gefunden haben. Bürgermeister Gerlitz lässt eine dauerhafte Bleibe in Jena-Süd prüfen. Außerdem spricht er über die erfreulichen Entwicklungen am Inselplatz.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.