Anzeige

Weimar. Die Kassenärztliche Vereinigung Thüringen hat eine Internetseite zur Information von Patienten erstellt. Unter patienten.kvt.de finden Interessierte zunächst eine überarbeitete Arzt- und Psychotherapeutensuche für Thüringen und Informationen zum Ärztlichen Bereitschaftsdienst mit Link zur bundesweiten Suche nach der nächsten Bereitschaftsdienstpraxis. Außerdem bietet die Seite Informationen über die ambulante ärztliche und psychotherapeutische Versorgung im Land, über Prävention, Vorsorge und den Umgang mit Krankheiten sowie eine Übersicht über mögliche Ansprechpartner für Patienten.

Die 1. Vorsitzende des Vorstandes der KV Thüringen, Dr. med. Annette Rommel, sagte bei der Vorstellung der neuen Internetseite: „Ärzte und Psychotherapeuten sind die ersten Ansprechpartner, wenn es um Gesundheit geht. Sie behandeln nicht nur, sie beraten auch zu Fragen, wie gesunde Lebensweise, Vorsorge oder Umgang mit Erkrankungen. Als Selbstverwaltung der Ärzte und Psychotherapeuten in Thüringen haben wir deshalb auf der neuen Seite fundierte Informationen zusammengestellt, die auf unabhängigen und von wirtschaftlichen Interessen freien Quellen beruhen. Dazu finden die Nutzer hier eine intuitive Arztsuche und selbstverständlich auch Ansprechpartner, die ihnen im Krankheitsfall, aber auch bei Prävention und Vorsorge weiterhelfen.“

Beitrag zu Gesundheitskompetenz

Die KV Thüringen betrachtet die neue Patienten-Seite auch als einen Beitrag zum Vermitteln von Gesundheitskompetenz, dem diesjährigen Thema der Landesgesundheitskonferenz in Thüringen. „Wir beobachten, dass sich immer mehr Patienten schwer tun mit den Strukturen des Gesundheitswesens“, sagte Frau Dr. Rommel: „Wo gehe ich hin, wenn ich krank werde oder mein Kind krank wird? Was mache ich bei einer Erkrankung am Wochenende? Brauche ich bei einer akuten Erkrankung beim Hausarzt einen Termin? Auch zu diesen Fragen bieten wir hilfreiche Informationen an.“

Neben eigenen Quellen bindet die Kassenärztliche Vereinigung auf der Seite auch aktuelle Patienteninformationen des Ärztlichen Zentrums für Qualität in der Medizin (ÄZQ) ein. Das ÄZQ ist eine Experten-Einrichtung der Bundesärztekammer und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, die auch wissenschaftliche Leitlinien für die Behandlung von Patienten erarbeitet. Außerdem werden Informationen der landesweiten Initiative „Thüringer impft“ einbezogen, an der die KV Thüringen beteiligt ist. Diese Quellen und viele anderen sind für weitere Informationen verlinkt.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.