Leipzig. Zur Absicherung der Europa-und Kommunalwahlen am Sonntag, 26. Mai, sind im Umfeld des Neuen Rathauses, am Dittrichring und in der Großen Fleischergasse umfangreiche verkehrsorganisatorische Maßnahmen notwendig.

Am Wahltag werden ab 18 Uhr folgende Straßen für den Verkehr gesperrt: Oberer Dittrichring zwischen Thomaskirchhof und Barfußgäßchen, Große Fleischergasse zwischen Barfußgäßchen und Parkplatz Große Fleischergasse, Oberer Martin-Luther-Ring zwischen Petersstraße und Martin-Luther-Ring, Oberer Martin-Luther-Ring zwischen Markgrafenstraße und Lotterstraße sowie die Rudolphstraße zwischen Martin-Luther-Ring und Manetstraße.

Rund um das Neue Rathaus, den Oberen Dittrichring, die Große Fleischergasse und Teilflächen der Rudolphstraße besteht am 26. Mai absolutes Halteverbot. Die Zufahrten zur Tiefgarage Burgplatz bzw. zum Parkplatz Große Fleischergasse werden durch die Sperrungen nicht beeinträchtigt