Jena. In der öffentlichen Vortragsreihe „Noble Gespräche“ sprachen schon viele renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu aktuellen Themen aus Wissenschaft und Technik, darunter eine Nobelpreisträgerin und mehrere Nobelpreisträger. Wir freuen uns sehr darüber, dass bei der diesjährigen Frühjahrsveranstaltung

Prof. Dr. Detlef Weigel

Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie, Tübingen
mit seinem Vortrag
„Klima im Wandel – Pflanzen im Wandel“

bei uns zu Gast sein wird.

Prof. Weigel ist ein international renommierter Wissenschaftler, der die genetische Variation bei Pflanzen untersucht und erforscht, wie sich Pflanzen kurz- und langfristig an eine sich ständig ändernde Umgebung anpassen. Seine Arbeiten zur Regulation des Blühzeitpunktes und der Rolle von MicroRNAs bei der Entwicklung sowie seine Studien zur Anpassungsfähigkeit von Pflanzenarten sind sowohl für die Grundlagenforschung als auch für die Pflanzenzüchtung von großer Relevanz.

Die „Noblen Gespräche“ finden am Donnerstag, den 16. Mai 2019, um 17:00 Uhr im Abbe-Zentrum Beutenberg ● Hans-Knöll-Straße 1 ● 07745 Jena statt.

Zu Beginn der „Noblen Gespräche“ wird der Vorstandsvorsitzende des Beutenberg-Campus Jena e.V., Prof. Dr. Peter Zipfel, den Wissenschaftspreis „Lebenswissenschaften und Physik“ an drei junge erfolgreiche Nachwuchswissenschaftler verleihen.
Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie im angehängten Flyer und auf unserer Website.
Der Vortrag wird auf Deutsch gehalten. Kostenlose Parkplätze werden unterhalb des Abbe-Zentrums zur Verfügung stehen.

Wir würden uns sehr freuen, Sie anlässlich der „Noblen Gespräche“ begrüßen zu dürfen.

NG-Flyer_Weigel_2019_Web