Wiesbaden. Im Januar 2019 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 26,3 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, war dies ein Plus von 3 % gegenüber Januar 2018.

Die Übernachtungszahl von Gästen aus dem Ausland stieg um 3 % auf 5,1 Millionen. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland erhöhte sich ebenfalls um 3 % auf 21,2 Millionen.

Alle Angaben beziehen sich auf Beherbergungsbetriebe mit mindestens zehn Schlafgelegenheiten.

Autor: Statistisches Bundesamt, Wiesbaden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here