Altenburg. In den Abendstunden des 9. März gingen aufgrund der witterungsbedingten Verhältnisse mehrere Anrufe bei hiesiger Polizeidienststelle ein. Hintergrund waren sturmbedingte Beschädigungen an Bäumen, welche Gefahrensituationen hervorriefen. Somit musste unter anderem die L2460, welche die Ortsverbindungsstraße zwischen Klausa und Altmörbitz ist, aufgrund umgestürzter Bäume gesperrt werden.

In der Ortslage Lehndorf, Alte Handelsstraße wurde die Baustellenbeschilderung umgeweht und lag auf der Fahrbahn. Ebenso kam es zum Stromausfall in der Ortslage Lehndorf, in dessen Folge ein Techniker vor Ort zum Einsatz kam. Die Beschilderung konnte wieder aufgestellt werden.

In Meuselwitz, Ackerstraße stürzte ein Baum auf einen Verteilerkasten eines Telekommunikationsanbieters und verursachte dabei Schaden.

In Altenburg fielen große Äste im Bereich des Pauritzer Teiches herunter, welche zum Einsatz der Feuerwehr führte.

Personenschäden waren glücklicherweise nicht zu verzeichnen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here