HOCHSCHULE FÜR MUSIK UND THEATER "FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY" LEIPZIG

Auch 2019 veranstaltet der LIONS-Club Leipzig seinen Lortzing-Wettbewerb im Großen Saal der Hochschule für Musik und Theater (HMT) Leipzig.
War dieser Wettbewerb in den vergangenen Jahren ausschließlich Gesangsstudierenden der HMT vorbehalten, so wird er seit 2016 auch für Studierende der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ Dresden, der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar und der Universität Halle ausgeschrieben.

Die Finalistinnen und Finalisten präsentieren sich an diesem Abend wieder vor einer prominenten Jury, der 2019 angehören:
Carolin Masur (Sängerin, Leipzig), Franziska Severin (Operndirektorin der Oper Leipzig), Prof. Gotthold Schwarz (Thomaskantor), Prof. David Timm (Leipziger Universitätsmusikdirektor) und Prof. Hanns-Martin Schreiber (HMT Leipzig).

Die Studierenden, die in einer nicht-öffentlichen Vorrunde für die Endrunde ausgewählt werden, wetteifern im Finale um den mit 2500 Euro dotierten 18. Albert-Lortzing-Förderpreis.
Außerdem wird für die beste studentische Klavierbegleitung ein Sonderpreis in Form eines Notengutscheins in Höhe von 250 Euro vergeben.

Karten zu 7,50 €, ermäßigt 5,50 €, HMT-Studierende 2,50 € unter Tel. 0341/2144-615 (Mo-Fr 13-15 Uhr)