Opfer eines Handtaschendiebstahls wurde eine ältere Dame am Mittwoch in einem Einkaufsmarkt in Jena-Nord. Die Frau hatte ihre Geldbörse in ihrer Handtasche und durch den Supermarkt, um die gewünschten Lebensmittel auszuwählen. Als sie an der Kasse bezahlen wollte, bemerkte sie, dass ihr Portmonee nicht mehr in ihrer Handtasche steckte. Sie wunderte sich, verließ dann den Markt und lief zu ihrem Auto. Auf dem Parkplatz wurde ise von einer Frau angesprochen, die den Vorfall an der Kasse mitbekommen hatte. Sie teilte ihr mit, dass die Geldbörse gerade im Supermarkt abgegeben worden sei. Bei der Übergabe des Portmonees stellte die Seniorin fest, dass zwar alle Dokumente und Geldkarten noch darin waren, es fehlte jedoch alles Bargeld. Demnach hatte der Dieb es offensichtlich nur auf das Bargeld abgesehen. Die Jenaer Polizei bittet dringend darum

Ein herabgestürzter Ast legte die Ursache für einen Unfall im Jenaer Mühltal in der Nacht zum Donnerstag. Eine VW-Fahrerin befuhr gegen 3.00 Uhr die B7 aus Richtung Isserstedt, als sie vor sich auf der Straße einen Ast liegen sah. Er war offensichtlich aufgrund einer zu hohen Schneelast abgebrochen und auf die Straße gestürzt. Die Frau wich dem Hindernis nach links aus und geriet dabei auf die Gegenfahrbahn. Sie übersah offensichtlich eine entgegenkommende Autofahrerin, beide Fahrzeuge stießen seitlich zusammen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, es entstand jedoch erheblicher Sachschaden. Die Feuerwehr beseitigte den Ast umgehend, so dass die Straße rasch wieder frei befahrbar war.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here