„Landurlaub ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor“

Gemeinsam mit der Landesarbeitsgemeinschaft „Ferien auf dem Lande in Thüringen“ e.V. stellte heute (9. Januar) Ministerin Birgit Keller auf einer Pressekonferenz die neue Ausgabe des Reiseführers „Landurlaub in Thüringen“ vor. In dem Katalog präsentieren sich geprüfte Ferienhöfe. Urlauber können darin nach Regionen und nach inhaltlichen Schwerpunkten wie Reiten, Wellness oder Wandern wählen.

Der aktuelle Reiseführer „Landurlaub in Thüringen“ für 2019 wurde auf dem Ferienhof Wolschendorf (Saale-Orla-Kreis) vorgestellt. Die Ministerin zeichnete dort zudem 14 qualitätsgeprüfte Thüringer Urlaubshöfe aus.

„Der Landtourismus ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor und stärkt die regionale Wertschöpfung besonders abseits der Städte“, sagt Ministerin Keller anlässlich der Pressekonferenz. „Die Unternehmen, die Touristen auf ihre Höfe einladen, sind Botschafter für unsere Landwirtschaftsbetriebe und die beste Werbung für unsere Bäuerinnen und Bauern. Davon können sich ab 18. Januar auch tausende Besucher der Internationalen Grünen Woche überzeugen, wo wir den ländlichen Tourismus präsentieren.“

Im Thüringer Agrartourismus wurden zuletzt 257 Anbieter erfasst, die in über 1.000 Ferienwohnungen oder -zimmern über 3.000 Betten vermieteten. Bei jährlich rund 240.000 Übernachtungen ergibt sich ein geschätztes Umsatzvolumen von etwa 20 bis 30 Millionen Euro.

Der Reiseführer wird von der Landesarbeitsgemeinschaft „Ferien auf dem Lande in Thüringen“ herausgegeben und vom Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft gefördert.

Die Angebote zum Landurlaub findet man auch im Internet unter www.landurlaub-thueringen.de. Dort können auch die jeweils aktuellen Broschüren bestellt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here