Erfurt. Am frühen Freitagabend wurden Erfurter Polizei und Feuerwehr alarmiert, da in zwei Objekten in der Erfurter Innenstadt Feueralarm ausgelöst wurde. Vor Ort eingetroffen wurde schnell klar, dass offensichtlich rücksichtslose und nicht besonders helle Personen die Scheiben von drei Feuermeldern eingeschlagen und anschließend den Alarm ausgelöst hatten. Wenige Minuten zuvor hatten vermutlich dieselben unbekannten Personen in einem Parkhaus im Zentrum insgesamt vier Feuerlöscher entleert und deren Inhalt auf einer Vielzahl von Fahrzeugen verteilt. Ob an diesen ein Schaden entstanden ist, blieb bisher unbekannt.

Durch dieses beschränkte Verhalten haben sich die Personen nicht nur strafbar gemacht und Beschädigungen verursacht, sondern auch Hilfsmittel unbrauchbar gemacht hat, die im Notfall Menschenleben retten können.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here