Unfall mit Personenschaden
Am Montag, gegen 07:40 Uhr, kam es zu einen Unfall in der Schwanseestraße. Eine 47 Jahre alte Frau aus Weimar fuhr mit ihrem Toyota Yaris aus Richtung Hermann-Brill-Platz in Richtung Bad Hersfelder Straße. Ein 11 Jahre alter Junge wollte zur gleichen Zeit die Schwanseestraße in Richtung “Schiller-Gymnasium” zu Fuß überqueren. Auf der Fahrbahnseite der Toyota Fahrerin stießen beide zusammen. Der Junge wurde dabei auf die Fahrbahn geschleudert. Er wurde schwer verletzt und zog sich Kopf- sowie Armverletzung zu. Der Junge wurde mittels RTW in Klinikum Weimar verbracht. Am Toyota entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro.

Ladendiebstahl
Zu einen Ladendiebstahl kam es am Montag, gegen 16:00 Uhr, in der Marcel-Paul-Straße. Ein 60 Jahre alter Mann entwendete im Markt eine Packung Bonekamp im Wert von 99 Cent. Der Mann steckte die Packung in die rechte Jackentasche und verließ nach dem Bezahlen der anderen Sachen den Kassenbereich. Als er den Markt verlassen wollte wurde er von einer Mitarbeiterin angesprochen.

Unfall
Am Montag, gegen 11:30 Uhr, ereignete sich in der Leonhard-Frank-Straße Ecke William-Shakespeare-Straße ein Unfall. Eine 34 Jahre alte Frau fuhr mit ihrem Dacia Logan in Richtung Shakespeare Straße. Im Einmündungsbereich wollte sie links in Richtung August-Bebel-Platz abbiegen. Ein 37 Jahre alter Mann kam mit einen Mercedes auf der Hauptstraße entgegen. Die Frau missachtete die Vorfahrt des Mercedesfahrers und es kam zum Zusammenstoß. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 800 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here