Felix Mendelssohn Bartholdy: »Ein Sommernachtstraum« op. 61

Weimar. Weihnachtszeit, Winterzeit, Geschichtenzeit. Mal fröhlich beschwingt, mal märchenhaft verträumt, verzaubern wir unser junges und junggebliebenes Publikum mit romantischen Klängen, die von guten und bösen Feen, von Trollen und Elfen, von schlafenden Prinzessinnen und verliebten Prinzen erzählen. Und die garantiert gestresste Gemüter zur Ruhe und verstimmte Herzen zum Schmelzen bringen.

Ob gut oder böse, ob edelmütig oder hundsgemein: Mit Musik wird das Miteinander der handelnden Figuren garantiert hochspannend und letztlich auch zu einem guten Ende geführt – Harfenzauber und Fanfarenpomp inklusive

Solistinnen: Giulia Montanari (Sopran), Fernanda de Araujo (Sopran)
mit dem Damenchor des Deutschen Nationaltheaters Weimar
Kirill Karabits (Dirigent)
Johanna Geißler (Erzählerin)

Hier erhalten Sie Eintrittskarten. (externer Link)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here