Der Landesverband Thüringen des Deutschen Komponistenverbands wurde im Februar 1998 von einer Gruppe Komponisten unter der treibenden Kraft des inzwischen verstorbenen Prof. Karl Dietrich und des späteren Vorsitzenden Johannes K. Hildebrandt gegründet. Nachdem 1999 der Förderverein via nova – zeitgenössische Musik gegründet wurde, um Konzert-Projekte in eigener Trägerschaft durchführen zu können, fand im Jahr 2000 zum ersten Mal das Festival „Weimarer Frühjahrstage für zeitgenössische Musik“ statt. Damit begann die Erfolgsgeschichte des via nova. Denn das Festival wurde schnell über die Grenzen Thüringens hinaus bekannt und mit seinen Kompositionswettbewerben zu einer aus dem Thüringer Musikleben nicht mehr wegzudenkenden Marke. Außer des Festivals wurden von Anfang an auch Konzerte in verschiedenen Orten über ganz Thüringen verteilt veranstaltet und verschiedene Kooperationen aufgebaut, sei es über Landesgrenzen hinweg mit anderen Landesverbänden und Fördervereinen wie dem Sächsischen Musikbund oder innerhalb Thüringens wie zum Beispiel mit der Literarischen Gesellschaft Thüringen. Seit 2012 wird die Konzertreihe des via nova e.V. nun unter dem Namen Klangnetz Thüringen veranstaltet. Darüberhinaus war der Landesverband Thüringen und sein Förderverein via nova e.V. vielfach Anstoßgeber von Initiativen, die anschließend von anderen Institutionen übernommen wurden, so zum Beispiel von Jugend komponiert Thüringen (seit 2014 Hessen-Thüringen), der Thüringer Jugend-Kompositionsklasse oder dem Landesjugendensemble für Neue Musik.

Im Jahre 2018 jährt sich die Gründung des Landesverbands nun zum 20-sten Mal. Dieses Jubiläum möchten wir feierlich begehen und alle Komponisten (auch von außerhalb Thüringens), unsere Partner, Förderer, Freunde und andere Interessierte zu einem Jubiläumskonzert am 24. November herzlich in die Notenbank Weimar (Steubenstr. 15, 99423 Weimar) einladen. Um 18:30 laden wir zu einem feierlichen Empfang, um 19:30 Uhr wird das Konzert beginnen. Das Konzert findet im Rahmen unserer Reihe Klangnetz Thüringen statt und wird vom Musikfonds, der Thüringer Kulturstiftung und der Staatskanzlei Thüringen unterstützt. Es spielt das inzwischen international renommierte Ensemble via nova (Foto). Auf dem Programm werden viele Thüringer Komponisten vertreten sein – aber nicht nur. Auch mehrere Uraufführungen werden zu hören sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here