Mit dem Thüringen-Monitor 2018 (TM 2018) wird die Langzeitbeobachtung politischer Einstellungen der Thüringer Bevölkerung fortgesetzt. Neben der Demokratiezufriedenheit, der Demokratieunterstützung, dem Institutionenvertrauen und der politischen Partizipation der Befragten stehen auch wieder rechtsextreme Einstellungen sowie die Akzeptanz von ethnischen, kulturellen bzw. sozialen Gruppen (u.a. Asylsuchenden) im Fokus. ‚Thüringen als Heimat‘ ist das Rahmenthema des diesjährigen Thüringen-Monitors. Deshalb beschäftigt sich der TM 2018 eingehend mit der Identifikation und der Verbundenheit der Befragten sowie mit ihren Bewertungen der Lebens- und Strukturbedingungen in ihrem Umfeld. Außerdem widmet sich der TM 2018 ihrer Zufriedenheit mit wichtigen Aspekten vor Ort und ihren Einstellungen zur ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit.

thuringen-monitor_2018_zusammenfassung
thuringen-monitor_2018_mit_anhang

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.