Anzeige

Leipzig. Zwischen dem 10. und 13. November bekommen die Leipziger eine besondere Gelegenheit, ihren Blick Richtung Osten zu wenden. Im Rahmen der „Moskauer Tage“ organisiert die Stadtregierung Moskau in Kooperation mit der Stadt Leipzig mehrere Veranstaltungen. Die Einwohner Leipzigs können sich auf Ausstellungen, einen Familiennachmittag und Gala-Performances freuen.

Mit den „Moskauer Tagen“ bekommen die Leipziger einen Einblick in die Kultur und Architektur der russischen Metropole. Am Sonntag (11. November) steht die Kongresshalle am Zoo Leipzig von 13 bis 16:30 Uhr ganz im Zeichen der russischen Metropole. Auf die jüngsten Besucher wartet ein buntes Programm mit Kindertanzgruppen, einer Malaktion und einer Begegnung mit der russischen Kinderbuchautorin Anna Gontscharowa, die aus ihrem Buch in zwei Sprachen vorlesen wird. Um 15 Uhr schließt sich ein Gala-Auftritt von Sängern und Ballettsolisten der Moskauer und Leipziger Oper an.

Die Gemeinsamkeiten zwischen Leipzig und Moskau verdeutlicht die das Leipziger Stadtbild mit prägende Russisch-Orthodoxe Gedächtniskirche St. Alexej im Leipziger Südosten. Diese wurde nach dem Vorbild der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählender Kirche Christi-Himmelfahrt in Moskau gebaut. Die zahlreichen architektonischen und historischen Verbindungen zwischen den beiden Gebäuden zeigt eine Ausstellung im Stadtgeschichtlichen Museum, die am 13. November eröffnet wird. In einer weiteren Ausstellung im Leipziger Hauptbahnhof präsentiert sich die russische Hauptstadt ab dem 12. November von ihrer winterlichen Seite.

Anzeige

Sportfans kommen am 12. November, ab 15:30 Uhr, auf ihre Kosten. In der Halle Leplaystraße treten Jugendmannschaften aus Moskau und der Region Leipzig im Volleyball gegeneinander an. Komplettiert werden die „Moskauer Tage“ durch ein umfangreiches Fachprogramm in Bereichen Umweltschutz, Soziales / Inklusion und Wissenschaft.

Leipzig und Moskau sind seit Jahren über verschiedene gemeinsame Projekte unter anderem im Denkmalschutz, im wirtschaftlichen, kulturellen und Messebereich sowie im Tourismus eng verbunden. Im April 2014 hatten OBM Burkhard Jung und sein Moskauer Amtskollege Sergej Sobjanin dazu einen umfangreichen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Darüber hinaus arbeitet Leipzig zum Beispiel auch mit Tomsk, Nizhnij Novgorod und Kasan zusammen. Großes bürgerschaftliches Engagement gibt es darüber hinaus mit dem Dorf Leipzig im Ural.

Weitere Informationen unter www.leipzig.de/international (extern).

Anzeige
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstagnachmittag in der Bukarester Straße. Eine 86-jährige Rentnerin wollte den Fußgängerüberweg mit ihrem ...
Weiterlesen …
Offener Brief anlässlich des SPD-Parteitages in Berlin Sehr geehrte Frau Esken, sehr geehrter Herr Walter-Borjans, sehr geehrte Delegierte des Bundesparteitages ...
Weiterlesen …
Bernhard Mattes Präsident des VDA
Transformation der Branche bringt große Herausforderungen – Konjunktureller Gegenwind – Pkw-Produktion und -Export spüren Rückgang der Auslandsmärkte – Anpassungen bei ...
Weiterlesen …
Brandanschläge sind ein Attentat auf unseren Arbeitgeber und unsere Existenz – mehr Engagement gegen Extremismus notwendig  Bautzen. Seit Monaten sind ...
Weiterlesen …
Tiefensee gratuliert: Zwei der besten deutschen Forscher aus Thüringen / Wichtigster deutscher Forschungspreis mit 2,5 Millionen Euro dotiert Der wichtigste ...
Weiterlesen …
Eigentümer bauen im Durchschnitt ein siebenmal größeres Vermögen auf als Mieter Bild Nr. 1534, Quelle- Postbank © Jochen Manz
Die eigenen vier Wände sind für die Mehrheit der Deutschen die ideale Form der Altersvorsorge, so eine aktuelle Postbank Umfrage ...
Weiterlesen …
Klima-Risiko-Index 2020, Weltkarte Ranking 2018 (C) www.germanwatch.org/kri
Klima-Risiko-Index: Deutschland liegt nach Hitzewellen und Rekorddürre im Jahr 2018 auf Rang 3 hinter Japan und den Philippinen / Im ...
Weiterlesen …
Joint Action Day zur Löschung von Anleitungen zum Bombenbau im Internet Wiesbaden. In Ermittlungsverfahren gegen Terroristen tauchen sie regelmäßig auf: ...
Weiterlesen …
Lorenz Caffier - Minister für Inneres und Europa
Schwerin. Innenminister Lorenz Caffier hatte eine externe und unabhängige Experten-Kommission eingesetzt, die nach Bekanntwerden schwerer Verfehlungen einzelner Polizeibeamter die Spezialeinheiten ...
Weiterlesen …
Gesamtvolumen von 107 Millionen mit hohem Niveau freiwilliger Leistungen Gotha. Der Stadtrat der Residenzstadt Gotha hat heute den Haushalt für ...
Weiterlesen …
Neues Stadion im Paradies Jena. Der Stadtrat Jena hat am Mittwochabend den Zuschlag für den „Umbau des Ernst-Abbe-Sportfeldes in ein ...
Weiterlesen …
PISA-Studie 2018: Leistungen in Deutschland insgesamt überdurchschnittlich, aber leicht rückläufig und mit großem Abstand zu den Spitzenreitern; Chancengerechtigkeit gilt es ...
Weiterlesen …
Prof. Dr. Reimund Schwarze Sebastian Wiedling / UFZ
Vom 2. bis 13. Dezember findet die 25. UN-Klimakonferenz in Madrid statt. In den Verhandlungen wollen die Länder zum Beispiel ...
Weiterlesen …
Kann effektives Meeresmanagement Klimawandelfolgen so mildern, dass die Ostsee wieder einen guten ökologischen Zustand erreicht? Lassen sich zukünftige Beeinträchtigungen des ...
Weiterlesen …
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.